Rauchfrei mit Hypnose

Rauchfrei mit HypnoseMit Hypnose zum Nichtraucher = Hypnose für Ihre persönliche Freiheit!
Sie werden Ihr Rauchbedürfnis nicht unterdrücken.
Im Gegenteil: Dank der Hypnose werden Sie lernen, wie Sie tatsächlich frei vom Rauchen werden können.

Das bedeutet, dass Sie das Rauchen nicht vermissen werden und damit auch kein Bedürfnis nach einer Zigarette mehr verspüren.

Sie brauchen also keinen Zigaretten-Ersatz. Sie werden darum auch nicht dauerhaft zunehmen, weil Sie als Ersatz mehr Essen müssten.

Vielleicht haben Sie, wie die meisten Raucher, schon mehrmals versucht aufzuhören. Und möglicherweise hat es bei Ihnen auch schon eine ganze Weile funktioniert, bis Sie dann wieder mit dem Rauchen begonnen haben.

Aus persönlicher Erfahrung weiß ich sehr gut, wie sich das anfühlt. Ich selbst habe über 20 Jahre mit mehreren Unterbrechungen geraucht. Und ich kann mir sehr gut vorstellen, welche Zweifel bei Ihnen auftauchen könnten, wenn Sie ans Aufhören denken:

Da könnte diese Angst sein, dass Ihnen etwas fehlen könnte. Da könnte auch die Angst auftauchen, es wieder nicht zu schaffen. Sie werden sich also vermutlich die Frage stellen:

Funktioniert das auch für MICH?

Statistisch gesehen haben Raucherentwöhnungen mit Hypnose einen signifikant höheren dauerhaften Abstinenzwert als andere Therapien. In unserer Praxis ist Raucherentwöhnung eine individuell auf Sie abgestimmte Kurzzeit-Therapie. In der Regel genügt eine ausführliche kompakte Sitzung von 3-5 Stunden. Manchmal ist es sinnvoll, noch eine weitere (kostenlose) Sitzung nach ein paar Tagen anzuschließen. Dies hängt von verschiedenen Faktoren wie z. B. der bisherigen Raucherbiographie oder eventuellen zusätzlichen Zielen ab.

Wichtig ist in jedem Fall, dass Sie wirklich aus eigenem Antrieb mit dem Rauchen aufhören möchten und nicht etwa auf Drängen Ihres Partners oder Ihrer Partnerin. Sofern keine Kontraindikationen gegen eine Hypnose sprechen –  bestehen sehr gute Chancen auf nachhaltige Veränderungen.

Wie läuft die Raucherentwöhnung ab?

1. In einem ausführlichen Gespräch werden alle Aspekte, die mit Ihrem Rauchverhalten und den dazugehörigen Gewohnheiten in Verbindung stehen, analysiert und Ihre diesbezüglichen Ziele erarbeitet.

2. Mithilfe von energetisch-psychologischen Methoden die EFT (emotional freedom techniques), TAT (Tapas Acupressure Technique) und BSFF (Be set free fast) werden mögliche energetische Blockaden und emotionale Verknüpfungen gelöst.

3. Hypnose – Ihr Unterbewusstsein wird erfahren, dass Sie Ihren Körper nicht länger mit schwerem Nervengift und anderen Stoffen schädigen müssen. Es wird die Ursache für Ihr Rauchverhalten erkennen. Danach werden Sie wieder genauso frei von dieser Sucht leben, wie zu dem Zeitpunkt, bevor Sie mit dem Rauchen begonnen hatten.  Deshalb werden Sie auch keine Zigaretten-Ersatzstoffe oder andere Ersatzhandlungen wie Naschen oder mehr Essen benötigen und dürfen auch als NichtraucherIn schlank bleiben.

Sobald Sie sich für ein rauchfreies Leben entschieden haben, rufen Sie einfach an!

0676/ 527 20 70

 

Comments are closed.